Puggle Bella sucht ein neues zuhause

Puggle sucht zuhause

06.11.2013

Bella hat ein schönes Zuhause gefunden. Sie wird am kommenden Wochenende in ihr neues Zuhause umziehen :) Happy End

 

 

25.09.2013

F1 Puggle Hündin Bella wurde sich laut Übermittlungen als Zweithund angeschafft und nach einem halben Jahr abgegeben, da sie wohl von der Weimaraner Dame weggebissen wurde. Sie kam dann zu einem älteren Ehepaar mit null Hundeerfahrung, die völlig überfordert mit ihr waren und eine Woche später kam sie dann zu ihrer jetzigen Familie, weil sie dachten bei ihnen"normal"-Hund Erfahrenen klappt das besser. Diese Annahme hat sich leider als falsch erwiesen- der Puggle ist kein "normaler" Hund. Die Familie hat sie jetzt seit 6 Monaten bei sich, waren zur Hundeschule, haben sie kastrieren lassen und  das Grundgerüst an Gehorsam steht, aber der Alltag ist für die Familie nicht mehr zu bewältigen, weil Bella soviel, also eigentlich ständige Aufmerksamkeit fordert und die Besitzerin ihrer Familie nicht gerecht werden kann (3 Kinder) noch dazu kommt, dass sie sich überhaupt nicht mit dem Kater arrangieren kann, so das der sein Dasein im Obergeschoß fristet. Die Familie hat 6 Monate gehofft und daran gearbeitet, dass sie sich besser in unsere Familie einfügt und es fällt mir sehr schwer aufzugeben, aber vielleicht finde ich über Euch jemanden mit Puggle bzw. Beagle Erfahrung, der die nötige Konsequenz und Zeit aufbringt eine sehr selbstbewußte und willensstarke Maus bei sich aufzunehmen.

 

 

Alle Angaben zu Ihrer Herkunft sind leider nur mündlich übermittelt, demnach ist sie ein F1 Puggle. Sie ist am 29.09.2012 geboren. Ihrer jetzigen Besitzer haben sie chippen, impfen und kastrieren lassen. Bella hat einen Grundkurs und 2 Einzelstunden in der Hundeschule besucht. Sie hört auf die Grundkomandos und ist sehr lernfähig, aber auch stur.
Charakterlich ist sie ein selbsbewußter, dominanter Hund, ist freundlich und verspielt, ist Ungewohnten Dingen gegenüber etwas mißtrauisch, aber neugierig. Sie fährt problemlos in einer Transportbox Auto(dabei sein ist alles) und ist an eine Gitterbox zum Schlafen gewöhnt. Auch das Alleine bleiben klappte nach einer kurzen Eingewöhnungszeit problemlos. Sie ist eine kleine Diva und möchte mit aufs Sofa und braucht sehr viel Nähe. Sie versteht sich super mit anderen Hunden, nur mit ebenfalls dominanten Hündinnen gibt es manchmal keilereien. Sie hat einen rassetypischen Jagdinstinkt. Eine Katze im Haushalt geht daher auf garkeinen Fall. Sie braucht sehr viel Bewegung und Beschäftigung sonst macht sie Blödsinn, dem Erfindungsreichtum sind da keine Grenzen gesetzt;) Optimal wäre also eine Familie mit größeren Kindern (sie ist sehr kinderlieb), oder Singles mit viel Zeit und Spaß am Hundesport. Sie lernt sehr schnell und für Fressen macht sie alles. Auch als Zweithund kann sich die Familie sie sich gut vorstellen, dann aber vorzugsweise mit einem Rüden. Am optimalsten wäre  jemanden der Puggle bzw. Beagleerfahrung hat, da diese Rasse schon speziell ist. Bella bekommt natürlich das gewohnte Körbchen, sowie Leine, Impfpass usw. mit.

 

Bella wird wie alle Not-Puggles nur gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag abgeben!

Infos@Puggle-Treffen.de

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janine von www.Puggle-Treffen.de
Infos@Puggle-Treffen.de