Puggle sucht neues Zuhause

Puggle Notfall

"Hallo Welt,

Ich bin Henry und wie ihr auf meinen Fotos sehen könnt, bin ich manchmal eine ziemliche Schlafmütze. Toben, spielen, fressen, rennen und dann auch noch diese Erziehungs- und Suchspielchen. Ich sag euch, sowas kann ganz schon ermüden.  *gähn*. Aber natürlich bin ich wie jeder Puggle total neugierig, aufgeweckt und brauche klare Regeln und eine konsequente Erziehung ;-) "

 

Das süße Knautschgesicht wurde im Juni 2012 geboren.

Seinem Alter entsprechend ist er sehr verspielt, aufmerksam, gelehrig und rennt für sein Leben gern.

 

Zur Zeit lebe lebt Henry auf einer Pflegestelle mit einer Dalamtiner Hündin zusammen.

Allerdings wurde ihm in seinem bisherigen Zuhause nicht die Erziehung und Auslastung zuteil, die ein Puggle und Junghund braucht.

Mit Hilfe eines Hundetrainers wird seit letzter Woche  auf der Pflegestelle, mit ihm an den Grundkommandos gearbeitet und man merkt wie sehr er diese Arbeit vermisst hat.
Andere Hunde, Auto fahren (in einer sicheren Transportbox), Kinder, Kleintiere und Vögel sind kein Problem.

Die Verträglichkeit mit Katzen konnte nicht getestet werden.


Henry ist ein absoluter Familienhund, die Kinder im Haushalt sollten aber zumindest „standfest“ sein, damit der kleine Wirbelwind niemanden umwerfen kann. Mit Männern hat er keinerlei Probleme, lässt sich aber lieber von Frauen beschmusen. Wie jeder Hund träumt er von einem Haus mit Garten, kommt aber auch in einer Singlewohnung bestens zurecht.

 

Bei seinem Auszug nimmt Henry natürlich alle vorhandenen Dinge (Körbchen, Decken, Kissen, Spielzeuge, Halsband, Leine etc.) mit in sein neues Heim. Selbstverständlich ist er gechipt, geimpft und entwurmt.

 

Henry wird wie alle unsere Notpuggles nur gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag abgegeben!



Infos@Puggle-Treffen.de

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janine von www.Puggle-Treffen.de
Infos@Puggle-Treffen.de