Puggle Nothilfe

Puggle sucht neues Zuhause

21.02.13

Hallo, wir haben am 18.01. Sunni zu uns genommen und wir sind begeistert.Sie ist großartig.Ich finde Puggle sind ganz tolle Familiehunde. Wenn man sich mit Ihnen beschäftigt und auch Konsiquent bleibt,sind es lernwillige und treue Hunde.Jeder Hund hat so seine Vorlieben und Abneigungen, aber wir Menschen doch auch;-)Ich aufjedenfall würde immerwieder einen Puggle nehmen. LG Daniela 

 

 

08.01.13

Sunni hat nun ein schönes Zuhause gefunden.Sie wird am 18.01 zu ihrer neuen Familie ziehen.

 

 

16.12.12

 

Wir helfen der zwei Jährigen Puggle Hündin Sunni ein schönes neues Zuhause zusuchen.

 

 

Sie kam vor 4 Monaten in ihrer jetzige Familie und füllt sich dort sichtlich unwohl.

Das läuft drauf zurück das sie die ersten 2 Jahre ihres Lebens nur beim "Züchter" mit ihren Schwestern im Garten unterwegs war und das normale "Familienleben" eigendlich garnicht kannte.

 

Seid 4 Monaten lebt sie nun bei ihrer jetzigen Besitzer und sie haben ihr schon viele Alttagsgeräusche und Gegenstände wie z.V das Bügeleisen gezeigt.

 

Drin ist Sunni verunsichert und angespannt.....draußen blüht sie auf, wie ein richtige Puggle und hat sichtlich ihren Spass.

Sie joggt gerne mit, lauft am Fahrrad und ist sehr gut abrufbar.

Alles was man draußen mit ihr macht,findet sie einfach nur klasse.

 

An der Leine geht sie auch,aber lieber läuft sie offline,da sie es nicht anderes kennt.

 

Anderen Hunden ist sie interessiert gegenüber,aber zurerst zurückhaltend. Nach kurzer Kennlernphase spielt sie ausgiebig mit anderen Hunden und hat eine Menge Spass.

 

Sunni hat leider Angst vor älteren Männern ( 60Jährige ) was die jetzigen Besitzer auf schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit schließen.

Sie kommt aber mit Kinder und der ein Jährigen Tochter super aus, und mehrere Kleine Kinder,die auch mal lauter sein können,machen ihr nix aus.

Wenn es ihr zuviel wird verzieht sie sich auch in eine Ruhige Ecke.

Die jetzigen Besitzer haben nie Bedenken gehabt ihre kleine Tochter mit Sunni zusammenzulassen!

 

Sie ist stubenrein und kann allein bleiben (auch mal mehrere Stunden). Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt und auch sonst gesund (letzter Tierarztbesuch war vor 1 Woche). Sie wurde bis jetzt nicht kastriert oder sterilisiert.

 

 

Sunni braucht jemand, der viel mit ihr spazieren geht bzw. draußen spielt und sie geduldig an das Leben im Haus gewöhnt. Diese Zeit haben die jetzigen Besitzer  leider nicht und daher konnten Sie Sunni nicht in ihre Familie richtig integrieren. Sie zieht sich immer mehr zurück und wirkt sehr unglücklich mit der Situation.

Die jetzigen Besitzer wünschen sich , dass sie ein glücklicher und entspannter Hund wird, wissen aber leider, dass sie das in ihrere Familie nicht werden kann.

 

Als Zweithund (wenn der erste nicht zu stürmisch ist) ist sie vermutlich geeignet. 

 

Sunni fährt im Auto mit einer Transportbox,die sie auch mitbekommen wird.

Sie bekommt außerdem ihre beiden Decken, das Körbchen, Leine, Halsband, das Futter (was zu dem Zeitpunkt noch da ist) und ihre Näpfe mit.

 

 

Sunni hat es verdient ein schönes Zuhause zufinden was sich voll und ganz auf sie Einstellen kann,mit ihr arbeitet ( auch evt. mit einem Hundetrainer ) und sie fördert.

Sie ist sehr schlau und langweilt sich sehr schnell wenn sie alleine draußen im Garten ist.

 

Sunni sucht einfach IHRE Menschen <3

 

Sunni wird wie alle unsere Notpuggles nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr abgeben.

 



 

Infos@Puggle-Treffen.de

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janine von www.Puggle-Treffen.de
Infos@Puggle-Treffen.de